News:

26.07.2019

„Musik, schöner als die Stille“ -  das letzte Konzert der Saison mit dem MKO bei den Festspielen auf Schloss Herrenchiemsee: „Clemens Schuldt lotste seine Musiker mit Schwung, Verve und sensibel sicherer Hand durch die bei aller Unterhaltsamkeit anspruchsvollen Werke…“      

Besser kann man kaum unser generelles Motto formulieren:

„...Rameau gegen Dutilleux und Wagner kontra Haydn! Aber wie bei einer gut kuratierten Bilderausstellung ermöglichte die Konfrontation heterogener Stile überraschende Einsichten, scheinbar Vertrautes erschien in neuem Licht.“  ...mehr

Auch in der nächsten Spielzeit wird es wieder kontrastreich, versprochen! Ich freue mich auf Sie!

01.07.2019 

Das letzte Abokonzert mit meinem Münchener Orchester war die reinste Freude.

Danke an alle MusikerInnen, SolistenInnen und dem Publikum für eine faszinierende, abwechslungsreiche Saison!

„Mit frischem Impuls widmeten sich Dirigent und Orchester Schumann. Trotz leidenschaftlichen Zugriffs achtete Schuldt auf Transparenz und ließ die Musiker den Kontrastreichtum im Finale ausreizen. Jubel." (Münchner Merkur, Gabriele  Luster)

11.04.2019 Münchener AIDS-Konzert

In dieser Woche dirigiert Clemens Schuldt das Münchener Kammerorchester während des jährlichen Aids-Konzertes. Das 2007 vom ehemaligen Chefdirigenten Alexander Liebreich gegründete, 13. Konzert der Reihe hat sich als eine der wichtigsten Wohltätigkeitsveranstaltungen Münchens etabliert. Der Erlös geht an die Münchner Aids-Hilfe, die unter der Schirmherrschaft von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter steht.

Solisten und Solistinnen des Abends sind:

Dorothea Röschmann, Sopran

Elisabeth Leonskaja, Klavier

Kian Soltani, Violoncello

Lucas & Arthur Jussen, Klavier

Das Konzert wird von BR-Klassik ausgestrahlt.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Zum News-Archiv